Freitag, 26. Januar 2018

1000 Fragen an mich selbst... (2)

1000 Fragen an dich selbst – #2

 

21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?

Ja, meistens schon. Besonders bei den Menschen, die mir wichtig sind. Man sollte vielleicht öfter mal 'mir doch egal' denken, aber der Grat zur Respektlosigkeit anderen gegenüber ist oft ganz schön schmal.
 
22. Welche Tageszeit magst du am liebsten?

Den Abend.

23. Kannst du gut kochen?

Ich kann gut nach Rezept kochen oder altbewährte Gerichte veganisieren. Was mir leider nicht so liegt, ist auf gut Glück mit Gewürzen zu experimentieren.
 
24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?

Am liebsten mag ich den Herbst, ob er auch meinem Typ entspricht, kann ich gar nicht so genau sagen.
 
25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?

Als ich letzte Woche anfing dieses Posting zu schreiben, stand hier: 'Letztes Jahr, Anfang Februar, als ich so richtig krank war.' Das muss ich jetzt aber revidieren und schreiben: Gestern. Die letzten Tage habe ich krank auf dem Sofa gelegen und gestern tatsächlich überhaupt gar nichts gemacht. Ich hatte nichtmal genug Energie zum Lesen.

26. Warst du ein glückliches Kind?

Ja. Ich lebe nach wie vor in dem Dorf, in dem ich aufgewachsen bin und hatte als Kind viele Freiheiten. Mit drei jüngeren Geschwistern und vielen Vettern und Cousinen wurde es garantiert nie langweilig. Ich war in der Nachbarschaft unterwegs, mit Freunden im Wald, wir sind mit den Fahrrädern in den Nachbarort gefahren, um im Tante Emma Laden Süßigkeiten zu kaufen oder mitten auf der Straße Inlineskates gelaufen. Ich konnte jederzeit zu Oma und Opa, die im gleichen Haus lebten und oft zu Oma und Opa zwei Orte weiter, die einen Bauernhof hatten. Wenn ich bei letzteren in Ferien war, hat mein Patenonkel mich morgens vor Sonnenaufgang mit in den Wald genommen, um Tiere zu beobachten. Klar, gab es auch doofe Momente - Streit mit meinen Geschwistern (nicht zu knapp) oder Ärger von Mama und Papa. Aber im Ganzen könnte ich noch stundenlang viele schöne Erinnerungen aufzählen.

27. Kaufst du oft Blumen?

Meistens nur zu besonderen Anlässen. Es tut mir immer so leid, sie nach ein paar Tagen wieder entsorgen zu müssen. Deshalb kaufe ich lieber Grünpflanzen.
 
28. Welchen Traum hast du?

Dass mein Kind zu einem selbstbewussten, starken Erwachsenen heranwächst und später immer wieder freiwillig und gerne zurück nach Hause kommt.
 
29. In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt?

In fünf, aber seit ich mit 20 von zu Hause ausgezogen bin, erst in der zweiten.
 
30. Welches Laster hast du?

Mmh... ich habe eine ausgeprägte Schwäche für schöne Dinge und gebe vermutlich zu viel Geld für Deko, Papier, Bücher und Stifte aus.  

31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

In ewiger Schuld von Harlan Coben
 
32.Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?

Aus Bequemlichkeit. Ich mag lange Haare, komme mit offenen Haaren aber nicht dauerhaft zurecht, weil sie mich nach kurzer Zeit extrem nerven. Also trage ich meistens einen Dutt oder eine Flechtfrisur.
 
33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?

Ein bisschen schon, ja.
 
34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?

Immer zu wenig.
 
35. In welchen Laden gehst du gern?

Zu Hema, dm, in die Mayersche Buchhandlung und in diverse Bastelgeschäfte.
 
36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?

Ein Kölsch oder einen Drecksack.
 
37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?

Mal so, mal so.
 
38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?

Bin ich mit meinem Mädchenkram bereits seit vielen Jahren.
 
39. Willst du immer gewinnen?

Wer will das nicht? Am liebsten ja, aber nicht um jeden Preis.
 
40. Gehst du in die Kirche?

Ja. Seit das Kind nach seiner Kommunion Messdienerin wurde (was ich früher auch war), relativ regelmäßig. Seitdem übernehme ich an den Tagen, an denen sie eingeteilt ist, den Lektorendienst.


Liebe Grüße, Sarah

PS. Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar, falls ihr auch bei 1000 Fragen an mich selbst mitmacht, damit ich auch bei euch vorbeischauen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen